Architektur in anderen Blickwinkeln

Geht nicht gibt’s nicht!

Donnerkeil in Zahlen

Architekturfotografie erfordert das Fotografieren nach besonderen Regeln. Sie dient der Dokumentation gleichermaßen wie der ästhetischen und künstlerischen Darstellung von Objekten und Gebäuden.

0 +
Fotografen
0
Ballungsgebiete
0 +
Projekte pro Jahr

Für Sie unterwegs

Sie haben das Event, wir einen großen Pool an Fotografen.
Ob Eventfotograf oder Messefotografen, ob für Architekturfotografie uvm., bei uns werden Sie fündig!

  • Keine Reisekosten oder Übernachtungspauschalen
  • 99+ Fotografen bundesweit
  • Alle Projekte zum Festpreis
  • Diverse Gratisdienstleistungen inklusive
  • Zeitgleicher Einsatz an verschiedenen Orten
  • Optional Aufarbeitung für Soziale Medien
  • Posten in Echtzeit direkt von Events
  • Individuelle Paketgestaltung
Startseite Donnerkeil Fotografenagentur - Landkarte mit Donnerkeil Standorten

Bundesweit bei hoher Qualität für Sie tätig

Wir sind eine deutschlandweit tätige Fotografen-Agentur, die sich auf die Kundenwünsche optimal anpasst. Geht nicht gibts nicht! Wir machen das einfach.

  • Über 99+ professionelle Fotografen
  • Deutschlandweit
  • Keine Anfahrtsgebühr
  • 24/7 Projektbetreuung
  • Kurzfristige Buchung möglich (innerhalb von 2 Stunden sind wir Vorort)

Professionelle Perfektion für deutschlandweite Großevents

Da nichts so alt ist wie die Nachrichten von gestern, haben Sie unsere Garantie, dass wir innerhalb einer Stunde Ihre profesionell bearbeiteten Fotos im Social Media präsentieren!

  • Mehrpunkt-Einsatz vieler Fotografen (z.B. gleichzeitig in verschiedenen Städten)
  • Ideal für Wahlkampf, Kampagnen etc. (deutschlandweit einheitlicher Foto-Stil)
  • Innerhalb von 1 Stunde sind die Fotos online (z. B. für die Presse)
  • Volle Nutzungsrechte gehen an den Kunden über
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Mehr Zuverlässigkeit für Sie

  • Zeitpläne
  • Dresscode
  • Briefings
  • Festpreisgarantie

Unsere Galerie …

In diesen Bereichen können Sie auf unsere Unterstützung zählen!

Unsicher, nach was Sie suchen?

Gerne beantworten wir Ihre Fragen auch telefonisch

Das macht optisch was her!

Von Kunden aus Tourismus, öffentlichem Sektor und Einzelhandel hoch geschätzt!

Häufige Fragen

Architektur zu fotografieren fordert eine besondere Herangehensweise an einen Architekturfotografen. Sind viele andere Genres der Fotografie, wie Event- und Messefotografie sehr schnelllebig, so bedarf es bei der Aufnahme von Architektur Zeit. Um zu diesem Thema ein gescheites Foto entstehen zu lassen hat ein Fotograf sich vorab eingehend mit dem Objekt zu befassen.

Um ein Gebäude optimal zu fotografieren sind neben dem Einsatz der richtigen Technik auch vorangehende Recherchearbeiten unabdingbar. So lassen sich im Vorfeld mittels Google Maps die geografische Ausrichtung des Objektes ermitteln. Witterungsbedingungen und Sonnenstand sind überdies entscheidend für den Zeitpunkt einer Aufnahme mit soghafter Wirkung.

Die Architekturfotografie beschäftigt sich mit der fotografischen Abbildung von Architektur. In der Entwurfs- und Planungsphase umfasst dies die Fotografie von Modellen zur Darstellung des geplanten Bauvorhabens. In der Ausführungsphase wird der Entstehungsprozess eines Bauwerks auf der Baustelle dokumentiert.

Als Architekt, Bauträger oder Immobiliengesellschaft ist es maßgeblich Gebäude zu katalogisieren. Für Immobilienmakler sind Bilder von Gebäuden unter Verkaufsaspekten aufzunehmen. Neben Baufortschrittsdokumentationen ist die professionelle Fotografie die Art an Referenz, die die Arbeit als Foto konserviert. Architekturfotografie fordert vom Fotografen eine besondere Wahrnehmung von Licht, Perspektive und ein spezielles Gefühl für das Bauwerk.

Die Aufnahme erfolgt digital. Die Bildgestaltung erfolgt nach ganz klassischen Regeln. Eine Nachbearbeitung muss in jedem Fall erfolgen. Der Einsatz kurzer Brennweiten, sprich mit einem Weitwinkel-Objektiv, sorgen für nötige Dramatik. Diese darf je nach Kundenwunsch nicht überzogen wirken. Der Einsatz eines Tilt-Shift-Objektivs ist sinnvoll, aber nicht gezwungenermaßen notwendig. Ein Shift-Objektiv ist ein Spezialobjektiv für den Einsatz in der Architekturfotografie. Dieses dient um stürzende Linien zu reduzieren. Eine optische Korrektur ist stets der digitalen Nachbearbeitung vorzuziehen. Um eine möglichst hohe Anzahl von Details im Motiv zu gewährleisten wird mit einem recht niedrigen ISO-Wert und im RAW-Format fotografiert.

Um Langzeitbelichtungen wirkungsvoll zu fotografieren ist ein Stativ notwendig. Auch werden nicht selten HDR-Aufnahmen in der Architekturfotografie gefordert. Dies ist eine Aufnahme mit Stativ, bei der eine Belichtungsreihe von 3 oder mehr Bildern mit der Kamera aufgenommen werden und später bei der Bildbearbeitung miteinander verrechnet werden. Dadurch entsteht ein Foto mit enormer Tiefe und fantastischer Wirkung. Das Licht und die Details können extrem hoch wiedergegeben werden. Architekturfotografie kann mit den richtigen Mitteln ein tolles Bild entstehen lassen.

Je nach Verwendungszweck und Thema des Bildes arbeiten wir im Rahmen der Nachbereitung in unterschiedliche Richtungen. Unter künstlerischen und architektonischen Gesichtspunkten ist die Korrektur von stürzenden Linien und Perspektive unabdingbar. Um die proportionalen Achsen einzuhalten ist eine genaue Berechnung der x- und y-Achse durchzuführen. Mit der Kamera kann diese proportionale Verschiebung nur bedingt ausgleichen. Das Foto muss in 95% aller Fälle korrigiert werden.

Wird ein Gebäude für eine Immobiliengesellschaft zum Verkauf fotografiert, so werden die Fotos in der Regel nur grundoptimiert und perspektivisch angeglichen. Ein Foto eines Bauwerk, dass sich beispielsweise im Innenstadt Bericht befindet muss ggf. von Autos und Passanten bereinigt werden. Es kann auch das Licht im Bild nachträglich noch angepasst werden, sollte ein Fotograf zum Aufnahmezeitpunkt keine optimalen Bedingungen vorfinden. Diese Art der Korrektur sollte nur dann vorgenommen werden, wenn durch zeitliche Planung eine Neuaufnahme nicht möglich ist.

Architekturfotografie beinhaltet auch Innenraumaufnahmen um ein Verkaufsportfolio für Immobilienmakler abzurunden.

Entdecken Sie im Donnerkeil Blog spannendes was Ihr Unternehmen voranbringen.

Stimmt Ihr Gefühl?

Dann nehmen Sie mit uns ganz unverbindlich Kontakt auf

Wir freuen uns Sie persönlich kennenzulernen